Erika Münster-Schröer / Anja Wieber-Scariot, Unterricht Geschichte, Reihe A, Band 3: Griechenland, Köln 1997.

Anja Wieber-Scariot, Zwischen Polemik und Panegyrik – Frauen des Kaiserhauses und Herrscherinnen des Ostens in den Res gestae des Ammianus Marcellinus, Trier 1999.

Anja Wieber, Heftmoderatorin für „Antike im Film“ in der Zeitschriftenreihe „Der Altsprachliche Unterricht“, Nr. 1 (2005).

Heftmoderatorin für „Drehbuch Antike“ in der Zeitschriftenreihe „Der Altsprachliche Unterricht“, Nr. 6 (2007).

Heftmoderatorin für „Antike im Ohr“ in der Zeitschriftenreihe „Der Altsprachliche Unterricht“ Nr. 2 (2013).

 

mit Filippo Carlà-Uhink, Orientalism and the Reception of Powerful Women from the Ancient World, London et al., 2020.

Rezensionen: Classics for All ; The Classical Review

mit Matthias Laarmann und Susanne Aretz LGNRW Nr. 1 (2020): „Tag der offenen Tür“.

Anja Wieber-Scariot, Patroninnen, Beraterinnen, Regentinnen und Kaisermacherinnen – Römische und Byzantini¬sche Kaiserinnen im Spannungsfeld von Macht und Herrschaft, in: Bärbel Auffermann / Gerd-Christian Weniger (Hg.), Frauen - Zeiten – Spuren, Mettmann 1998, S. 331-346.

-, Im Zentrum der Macht. Zur Rolle der Kaiserin an spätantiken Kaiserhöfen am Beispiel der Eusebia in den Res gestae des Ammianus Marcellinus, in: Aloys WINTERLING (Hg.), Comitatus. Beiträge zur Erforschung des spätantiken Kaiserhofes, Berlin 1998, S. 103-131.

-, Herrscherin und doch ganz Frau – Zur Darstellung antiker Herrscherinnen im Film der 50er und 60er Jahre, metis 7, 1998, S. 73-89.

-, Film, in: Der Neue Pauly. Enzyklopädie der Antike. Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte, hg. von Manfred Landfester, Stuttgart 1999, Bd. 13, Sp. 1133-1141.

Anja Wieber, Die Augusta aus der Wüste – die palmyrenische Herrscherin Zenobia, in: Thomas Späth / Beate Wagner-Hasel (Hg.), Frauenwelten in der Antike. Geschlechterordnung und weibliche Lebenspraxis, Stuttgart / Weimar 2000, S. 281-310.

Anja Wieber-Scariot, Vorhang zur Macht – Herrschaftsteilhabe der weiblichen Mitglieder des spätantiken Kaiserhauses, in: Christiane Kunst / Ulrike Riemer (Hg.), Grenzen der Macht. Zur Rolle der römischen Kaiserfrauen, Stuttgart 2000, S. 97-112.

Anja Wieber, Auf Sandalen durch die Jahrtausende – eine Einführung in den Themenkreis „An-tike und Film“, in: Ulrich Eigler (Hg.), Bewegte Antike. Antike Themen im modernen Film, Stuttgart 2002, S. 4-38.

-, Hauptsache Helden?: Zwischen Eskapismus und Identifikation – Zur Funktionalisierung der Antike im aktuellen Film, in: Martin Korenjak / Karlheinz Töchterle (Hg.), Pontes II. Antike im Film, Innsbruck / Wien / München / Bozen 2002, S. 13-25.

-, Von Rom nach Hollywood oder wie ein Römermuseum zum Film kommt, in: Martina Meyr, Soldaten und Händler an der oberen Donau. Ein Führer durch das Römermuseum Mengen-Ennetach, Remshalden 2003, S. 108-113.

-, Herrscherin, in: Der Neue Pauly, Enzyklopädie der Antike. Antike, hg. von Hubert Cancik / Helmut Schneider, Stuttgart 2003, Bd. 12/2, Nachträge, Sp. 1006-1008.

-, Theresia Steinkuhl: eine ‚Schullaufbahn’ zwischen Kaiserzeit und den 70ern, in: Heimat Dortmund Nr. 2, 2003, S. 35-36.

-, Von der Völkerwanderung zum Kalten Krieg: Sign of the Pagan zwischen antikem Topos und Mentalitäten der 50er Jahre, in: Stefan Machura / Rüdiger Voigt (Hg.), Krieg im Film, Münster 2005, S. 59-101.

-, Leben im Schatten der Planwagen? Zur Darstellung der Hunninnen im Film, in: Christoph Ulf / Robert Rollinger (Hg.), Frauen und Geschlechter. Bilder – Rollen – Realitäten in den Texten antiker Autoren der römischen Kaiserzeit, Wien / Köln / Weimar 2006, S. 139-166.

-, Antike Rhetorik in der Beschwerdeschrift der Madame B.B. (1789)?, in: Wolfgang Kofler / Karlheinz Töchterle (Hg.), Pontes III: Die antike Rhetorik in der europäischen Geistesgeschichte, Innsbruck /Wien / München / Bozen 2005, S. 332-345.

-, Antike am laufenden Meter – Mehr als ein Jahrhundert Filmgeschichte, in: Mischa Meier / Simona Slanička (Hg.), Antike und Mittelalter im Film. Konstruktion – Dokumentation – +Projektion, Köln / Weimar / Wien 2007, S. 19-40.

-, David gegen Goliath? Das Iliasprojekt des „Dramatischen Theaters“ (Berlin), in: AU Heft 4+5 (2004), S. 94.

-, Antike bewegt: Antike, Film und Altsprachlicher Unterricht, in: AU Heft 1 (2005), S. 4-12.

-, Allein unter Helden? – Helena in Buch und Film, in: AU Heft 1 (2005), 28-32.

-, Einhundert Jahre Antikfilm, in: AU Heft 1 (2005), S. 44-47.

-, Künde, Muse, mir von einer Filmiliade, in: AU Heft 1 (2005), S. 48-49.

-, Glossar zur Filmsprache und Hilfsmittel und Adressen, in: AU Heft 1 (2005), S.S. 54-56.

-, Miniposter – Die Schöne Helena (Filmplakat 1956), in: AU Heft 1 (2005), S. 72-73.

-/Sebastian Plätz, Kann man einen Schurken verteidigen? Eine fingierte Rede pro Verre, in: AU Heft 2+3 (2005), S. 106-109.

-, Vom Kaiser zum Leinwandstar. Zur filmischen Rezeption Neros, in: Damals 2005, 8, S. 34-40 (http://www.damals.de/de/16/Vom-Kaiser-zum-Leinwandstar.html?issue=166555&aid=166545&cp=1&action=showDetails).

-, Kein Plan? Auf der Suche nach antiken Tagesabläufen, in: AU Heft 5 (2005), S. 56-58.

-, Vor Troja nichts Neues? Moderne Kinogeschichten zu Homers Ilias, in: Martin Lindner (Hg.), Drehbuch Geschichte. Die antike Welt im Film, Münster 2005, S. 137-162.

-, Die Karawanenkönigin – Das Bild der Zenobia im modernen Roman, in: Martin Korenjak / Stefan Tilg (Hg.), Pontes IV: Die Antike in der Alltagskultur der Gegenwart, Innsbruck / Wien / Bozen 2007, S. 129-141.

-, Hauptsache schön? Zur cineastischen Inszenierung Helenas; in: Tomas Lochman / Thomas Späth / Adrian Stähli (Hg.), Antike im Kino. Auf dem Weg zu einer Kulturgeschichte des Antikenfilms, Basel 2008, S. 142-157.

-, liberi sunt - immo servi sunt ... Vom Leben der Sklavenkinder, in: AU Heft 1 (2007), S. 67-70.

-, Medien zu moderner Kinder- und Jugendliteratur, in: AU Heft 1 (2007), S. 70-71.

-, Drehbuch Antike: „Kinema“, die 10. Muse – Gemeinsamkeiten zwischen antiker Literatur und Film, in: AU Heft 6 (2007), S. 4-15.

- Kleopatra im Film, in: Lexikon der Filmbegriffe (http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=4906).

-, Quaerite Feminas! Eine Literaturumschau zu Frauen des Altertums in der Lektüre des altsprachlichen Unterrichts, in: AU Heft 3+4 (2008), S. 99-106.

- Celluloid Alexander(s): A Hero from the Past as Role Model for the Present?, in: Marta García Morcillo / Irene Berti (Hg.), Hellas on Screen. Cinematic receptions of Ancient History, Literature and Myth, Stuttgart 2008, S. 147-162.

-, Film, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz hrsg. von Heinz Heinen u.a., Redaktion: Johannes Deißler, CD-ROM-Lieferung I-II Stuttgart 2008.

- Erziehung/Ausbildung, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz hrsg. von Heinz Heinen u.a., Redaktion: Johannes Deißler, CD-ROM-Lieferung I-II Stuttgart 2008.

- Paedagogium, in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS). Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz hrsg. von Heinz Heinen u.a., Redaktion: Johannes Deißler, CD-ROM-Lieferung I-II Stuttgart 2008.

-, Zwischen Skylla und Charybdis? – Zur Arbeit mit Übersetzungen im Lateinunterricht, in: Wolfgang Kofler / Florian Schaffenrath / Karlheinz Töchterle (Hg.), Pontes V: Übersetzung als Vermittlerin antiker Literatur, Innsbruck / Wien/Bozen 2009, S. 365-378.

-, Theaterodysseen – Inszenierungen der homerischen „Odyssee“, in: AU Heft 6 (2009), AU 2009, S. 68-72.

-, Eine Kaiserin von Gewicht? Julians Rede auf Eusebia zwischen Geschlechtsspezifik, höfischer Repräsentation und Matronage, in: Anne Kolb (Hg.), Augustae. Machtbewusste Frauen am römischen Kaiserhof, Berlin 2010, S. 253-275.

-, Ottilie Schoenewald: Kommunalpolitikerin, Leitfigur der deutschen Frauenbewegung, Patronin für ein Institut des Zweiten Bildungsweges (biographischer Überblick zu O.S. in einem frauengeschichtlichen Internetprojekt im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr 2010 (https://www.frauenruhrgeschichte.de/frg_biografie/ottilie-schoenewald/.

-, Sicher im Hafen der Ehe? – Antike Paare im Film, in: Bernhard Heininger (Hg.): Ehe als Ernstfall der Geschlechterdifferenz. Herausforderungen für Frau und Mann in kulturellen Symbolsystemen, Münster 2010, S.175-195.

-, Macht Latein frei? Von den gelehrten Frauenzimmern und den Alten Sprachen in der Frühen Neuzeit am Beispiel der Phillis Wheatley, in: Martin Korenjak / Florian Schaffenrath (Hg.), Pontes VI: Der Altsprachliche Unterricht in der Frühen Neuzeit, Innsbruck / Wien / Bozen 2010, S.219-231.

-, Ottilie Schoenewald: Jüdische Frauenbund chairwoman, refugee and school ‘patron’, in: AJR (= Association of Jewish Refugees Journal) 11,6 (2011), S. 11.

-, „Sklave“ für das online-Antikelexikon für Schule und Studium (http://www.telemachos.hu-berlin.de/latlex/s23.html).

- 2008-2011 mehrere kleinere Artikel für den Semesterkalender des Ottilie-Schoenewald-WBKs über die Schulpatronin und zu Themen des Latein- und Geschichtsunterrichts.

-, Kofferpacken mit Ottilie Schoenewald oder wie sich die Lebensgeschichte der Schulpatronin spannend aufbereiten lässt!, in: Wege der Weiterbildung 41 (2011), S. 37-38.

-, Eine schwarze Kindheit und Jugend – autobiographisches Schrifttum von Sklavinnen im 19. Jhdt. im Vergleich zu Lebensbedingungen antiker Sklavinnen, in: Heinz Heinen (Hg.), Johannes Deißler (Redakt.), Kindersklaven – Sklavenkinder. Schicksale zwischen Zuneigung und Ausbeutung in der Antike und im interkulturellen Vergleich. Beiträge zur Tagung des Akademievorhabens Forschungen zur antiken Sklaverei (Mainz, 14. Oktober 2008), Stuttgart 2012, S. 261-283 + Tafel XXIX-XXXIII.

-, Antike und Sciencefiction, in: Lexikon der Filmbegriffe (http://www.telemachos.hu-berlin.de/latlex/s23.html).

-, Antike im Film, in: Lexikon der Filmbegriffe (http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=7880).

-, Didaktik und Film, in: Lexikon der Filmbegriffe (http://filmlexikon.uni-kiel.de/index.php?action=lexikon&tag=det&id=7887).

-, Antike im Ohr. Zur Hörkultur im Altsprachlichen Unterricht, in: AU Heft 2 (2013), S. 2-13.

-, Von dickflorigen Teppichen und mancherlei Geschenken. Strategien spätantiker Matronage, in: Christiane Kunst / Anja Schulz (Hg.), Matronage. Handlungsstrategien und soziale Netzwerke antiker Herrscherfrauen, Rahden/Westf. 2013, S. 123-136.

-, Women and Religion in Epic Films: The Fifties’ Advocate for Christian Conversion and Today's Pillar of Paganism?, In: Filippo Carlà / Irene Berti (Hg.), Ancient Magic and the Supernatural in the Modern Visual and Performing Arts, London / New York 2015, S. 225-240.

-, Sklaven von einst für die Jugend von heute? Zur Darstellung von antiker Sklaverei in Kinderfilmen, in: Winfried Schmitz (Hg.), Antike Sklaverei zwischen Verdammung und Beschönigung, Stuttgart 2016, S. 225-243 (FAS 40).

-, 15. Non-western approaches to the ancient world: India and Japan – Classical heritage or exotic Occidentalism?, in: Arthur J. Pomeroy (Hg.), A companion to Ancient Greece and Rome on the Screen, Malden 2017, S. 329-348.

-, Von führenden Fachleuten empfohlen, technisch aufwendig, hautnah und fesselnd’: Authentifizierungsstrategien in Dokumentationen zur Antike, in: Wolfgang Kofler / Anna Novokhatko (Hg.), Verleugnete Rezeption. Fälschungen antiker Texte, Innsbruck 2017 (Pontes VII), S. 469-482.

-, Zenobia of 1001 nights. Alexander Baron's novel Queen of the East, in: thersites 5 (2017), S. 125-149 (https://thersites-journal.de/index.php/thr/article/view/59).

-, Das antike Sparta und Kosmetikwerbung – Ideologie in der Cremedose?, in: thersites 6 (2017), S. 305-348 (https://thersites-journal.de/index.php/thr/article/view/72/102).

-, Sterben in den Bergen. Eine lebendige Reise durch die Filmgeschichte, in: Michael Kasper  / Robert Rollinger / Andreas Rudigier (Hg.), Sterben in den Bergen: Realität – Inszenierung – Verarbeitung, Wien / Köln / Weimar 2018, S. 365-382.

-, Abgabe, Bestechung oder Geschenk? Textilien für die spätantike Obrigkeit, in: Beate Wagner-Hasel / Marie-Louise B. Nosch (Hg.), Gaben, Waren und Tribute. Stoffkreisläufe und antike Textilökonomie, Stuttgart 2019, 137-160.

- Das antike Persien im Film – Bilder einer Einstellung, in: Kai Ruffing / Robert Rollinger / Louisa Thomas (Hg.), Das Weltreich der Perser. Rezeption, Aneignung und Verargumentierung von der Antike bis in die Gegenwart, Wiesbaden 2019, S.239-277.

- The Palmyrene Queen Zenobia in Syrian TV: Inverting Orientalism for Modern Nationhood, in: Filippo Carlà-Uhink / Anja Wieber (Hg.), Orientalism and the Reception of Powerful Women from the Ancient World, London et al., 2020, S. 123-150.

-, Caroline Lawrence – antike Detektivgeschichten für ein junges Publikum, in: LGNRW Heft 1 (2020), S. 33-35.

-, Die palmyrenische Königin Zenobia als Werbeikone für Seife, in: thersites 11 (2020): tessellae – Birthday Issue for Christine Walde, S. 277-323 (https://thersites-journal.de/index.php/thr/article/view/169).

- Roman empresses on Screen. An epic failure?, in: Elizabeth D. Carney / Sabine Müller (Hg.), The Routledge Companion to Women and Monarchy in the Ancient Mediterranean World, London  / New York 2021, S. 504-516.

-, Messalina im Film. 'Caesarinnenwahnsinn' als Lehrstück für Frauen?, in: Thomas Blank / Christoph Catrein / Christine van Hoof (Hg.), Caesarenwahn. Ein Topos zwischen Antiwilhelminismus,antikem Kaiserbild und moderner Populärkultur, Wien / Köln / Weimar 2021, S. 271-293.

-, „Es ist nie zu spät für Latein“. Erfahrungen aus dem Zweiten Bildungsweg, in: AU Heft 2 (2021), S. 26-36.


-, Depicting the Palmyrene Queen Zenobia. From Baroque "femmes fortes" to Modern Comic Books, erscheint in dem Sammelband: Perception and (Self)Presentation of Powerful Women in the Ancient World (https://www.zaphon.de/powerful-women).

- "I, Spartacus" - Sklaverei und Identität im Antikfilm, eingereicht bei der Universität Luxemburg

- Film im Lateinunterricht, in: Fachlexikon zur Didaktik des altsprachlichen Unterrichts der UTB-Reihe (unter der Leitung von Stefan Kipf und Markus Schauer).

 

Mitarbeit bei: Lebenswelten 1 – Quellen zur Geschichte der Menschen in ihrer Zeit, Die Antike (bis 800), hg. von Beate Wagner-Hasel (leider vom Verlag nie fertiggestellt).

Edith Specht (Hg.), Nachrichten aus der Zeit. Ein Streifzug durch die Frauengeschichte des Altertums, Wien 1992, Feministische Studien 12, 1994, S. 136-140.

Junkelmann, Marcus: Hollywoods Traum von Rom. 'Gladiator' und die Tradition des Monumentalfilms. Mainz 2003,in:  H-Soz-u-Kult, 10.05.2004 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2004-2-092).

Winkler, Martin M. (Hg.): Gladiator. Film and History. Oxford 2004, in: H-Soz-u-Kult, 30.08.2004 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2004-3-121).

Brodersen, Kai (Hg.), Crimina. Die Antike im Modernen Kriminalroman, Frankfurt a. M. 2004, in: H-Soz-u-Kult, 01.06.2005; (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2005-2-157).

Zahran, Yasmine: Zenobia between reality and legend. Oxford 2003, in: H-Soz-u-Kult, 07.11.2005 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2005-4-080).

Römer und Germanen – Konfrontation und Integration (DVD FWU), in: AU Heft 4 (2006), 4, S. 72.

Wenzel, Diana: Kleopatra im Film. Eine Königin Ägyptens als Sinnbild für orientalische Kultur, Remscheid 2005, in: H-Soz-u-Kult, 27.06.2006, (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2006-2-223).

Anja Wieber, Jenseits von „Troy“. Die Odyssee-Verfilmung von Franco Rossi auf DVD, in: AU Heft 6 (2007), S. 64.

Hartmann, Elke/Hartmann, Udo/Pietzner, Katrin (Hgg.), Geschlechterdefinitionen und Geschlechtergrenzen in der Antike, Stuttgart 2007, in: H-Soz-Kult, 27.05.2008, (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2008-2-133).

Anja Wieber, Neue Männer braucht der Antikfilm? (Rezension zu den Filmen „Helden der Antike“ (2teilige Dokumentation) und „Sulla“), in: AU Heft 3+4 (2008), S. 106-108.

Nisbet, Gideon, Ancient Greece in Film and Popular Culture, Bristol 2006, in: H-Soz-u-Kult, 26.01.2009 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2009-1-064).

Annika Backe-Dahmen, Die Welt der Kinder in der Antike, Mainz 2008, in: Geschichte für heute Heft 3 (2010), S.115-116.

Anja Wieber, Keine trockene Angelegenheit - Nasser Limes in Buch und Film (Rezension zu der DVD und dem Film über römische Flussschifffahrt und Grenzsicherung), in: AU Heft 2+3 (2010), S. 112.

Pepa Castillo/Silke Knippschild/Marta García Morcillo (Hrsg.): Imagines. La antiguedad en las artes escénicas y visuales, Logroño: Universidad de la Rioja 2008, in: H-Soz-Kult, 1.3.2010 (http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-1-153).

Dorota M. Dutsch, Feminine Discourse in Roman Comedy. On Echoes and Voices, Oxford 2008, in: Klio 93 (2011), S. 498-499.

Pompeii live from the British Museum (GB 2013) [See or not to see. ArchäologieFilmFundstücke http://www.uni-kiel.de/cinarchea/text/pompeii-live-d.htm – leider nicht mehr online]

Filippo Carlà (Hg.), Caesar, Attila und Co. Comics und die Antike, Darmstadt 2014, in: Geschichte für heute Heft 2 (2015), S. 106-107.

Frank Ahland (Hg.), Zwischen Verfolgung und Selbstbehauptung. Schwul–lesbische Lebenswelten an Ruhr und Emscher im 20. Jahrhundert, in: Invertito 20 (2018), S. 188-192 (http://www.invertito.de/det4/d_inv2056.html).

Anja  Busch, Die Frauen der theodosianischen Dynastie. Macht und Repräsentation kaiserlicher Frauen im 5. Jahrhundert. Stuttgart 2015, in: Plekos 21 (2019), 75–85 (http://www.plekos.uni-muenchen.de/2019/r-busch.pdf).

Leoni Hellmayr, Gladiatoren. 100 Seiten, Stuttgart 2018, in: Geschichte für heute Heft 4 (2020), S. 110-111.

Back to Top