Damit beschäftigt sich die Publikation einer Ringvorlesung der Universität Luxemburg:

 

 

Wer wissen möchte, wie die Frage der Sklaverei und Identität im Antikfilm umgesetzt wird, findet das in meinem Artikel behandelt.

Verlagsinformationen über den Gesamtband.

... bringt auch etwas zum Lateinunterricht im ZBW:

 

Zur digitalen Version des Artikelanfangs.

Caesarenwahn - druckfrisch!

Und wer auch etwas über die weibliche Seite des Themas erfahren möchte, findet meinen Aufsatz auf den Seiten 271 ff.:

Messalina im Film – ‚Caesarinnenwahnsinn‘ als Lehrstück für Frauen?

Erinnerungskoffer

Jede Menge Erinnerungsarbeit in Tüten!

Für die Ausstellung "Mein Dortmund" werden Lieblingsstücke der DortmunderInnen in Tüten gesucht. So wandert ein 'eingetüteter' kleiner Koffer mit Erinnerungsarbeit des Westfalen-Kollegs zum "Museum für Kunst- und Kulturgeschichte".

Bericht auf der Homepage des Westfalen-Kollegs und den Seiten der Stadt Dortmund.

Back to Top