Damit beschäftigt sich die Publikation einer Ringvorlesung der Universität Luxemburg:

 

 

Wer wissen möchte, wie die Frage der Sklaverei und Identität im Antikfilm umgesetzt wird, findet das in meinem Artikel behandelt.

Verlagsinformationen über den Gesamtband.

Back to Top